Dienstag, 15. Januar 2019

Wo versteckt sich bloss Jesper?


Wie man sieht, ist dieses Quietbook für die kleine Ronja entstanden.
Der Familienhund heisst "Jesper" und sollte auch darin vorkommen. Na, da hab ich ihm doch gleich das ganze Buch gewidmet :0)


Das Buch ist schön weich eingebunden, man kann sich nicht verletzen und die Bindung ist auch sehr stabil. Geschlossen wird das Buch mit einem Knopf.
Jesper kann man rausnehmen. Wozu?
Das werdet Ihr gleich sehen....


Natürlich braucht ein Hund auch ein Halsband!
Hier kann man sich mit dem Öffnen von Verschlüssen üben.


In diesem Kleiderschrank ist nicht nur Platz für Klamotten!


Es ist innen ein Druckknopf angebracht, so das Jesper sich im Schrank verstecken kann :0)


Wie man sich bettet, so liegt man....
Ein schönes weiches Hundekörbchen (zum Fühlen), eine kleine Kuscheldecke, Wasser- und Futternapf mit Knochen.


Hier kann Jesper es sich so richtig gemütlich machen.


Huch!
Da schauen doch ein paar Pfoten raus?!


Wenn man an der Strippe zieht, kommt Jesper zum Vorschein. 
Hat er sich doch im Blumentopf versteckt ;0)


Hunde lieben natürlich auch Sofas!


Und wenn man schon nicht drauf darf, kann man sich doch wunderbar dahinter verstecken. 


Der Teppich ist schön weich und das Kissen kann man abnehmen. Die Gardinen kann man zuziehen, dann ist von Jesper fast nichts mehr zu sehen!


Ein Kamin...
Das Feuer flackert heimelig im selbigen :0) Die Socken kann man an die Haken hängen.


Ein Badezimmer mit Duschwanne.


Vorhang zu und Jesper ist nicht mehr zu sehen. Hoffentlich macht er nicht so eine Überschwemmung!


Zwischen Socken und Handtüchern versteckt...


Der Wäschekorb ist gross genug! Die Waschmaschine lässt sich aufklappen und befüllen.


Hier sieht man die Rückseite und Bindung. Der Stoff mit den Heissluftballons passt schön zum blaugrauen Wollstoff.

Wie gefallen  Euch Jespers Abenteuer zu Hause?
Ich bin schon an den nächsten Büchern dran, dann geht es um Drachen und das Meer...

Verlinkt bei



Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)


Dienstag, 18. Dezember 2018

Weihnachts - Quiet Book SAL - Das grosse Finale


Heute ist es schon soweit:
Der letzte Tag unseres Quietbook Sew Alongs ist da!
Es wurden ganz viele tolle Seiten genäht, ich staune immer wieder, wie viele unterschiedliche Ideen umgesetzt wurden. Bei den gleichen Vorlagen gab es doch ganz unterschiedliche Umsetzungen.


Meine fertigen Bücher zeige ich Euch noch anschliessend, heute sind alle anderen dran, Ihre fertigen oder auch noch unfertigen Werke zu präsentieren.

Ihr könnt Euch direkt hier unter dem Post verlinken.
Vielen Dank noch einmal an alle, die das Sew Along mit verfolgt haben, hier kommentiert haben und an alle, die so kreativ mitgenäht haben.
Ich bin ganz gespannt auf Eure Posts...

Vielleicht gibt es ja mal wieder ein Sew Along hier :0)

verlinkt bei:


Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)


*

Mittwoch, 12. Dezember 2018

Stoffbindung,Teil 3: Buchrücken und Verschluss


Es geht in den Endspurt!
Ihr erfahrt, wie die letzte Seite eingebunden wird und anschliessend kümmern wir uns um den Buchrücken. Zum Schluss wird nur noch der Verschluss an der Lasche montiert - und fertig ist Euer erstes eigenes Quietbook!
It goes into the final spurt!
You will learn how the last page is integrated and then we take care of the spine. Finally, only the closure is mounted on the tab - and your first own Quietbook is done!


Die letzte Seite legt ihr wieder passend rechts daneben. Dann klappt ihr den Schlauch rüber auf die rechte Seite, schön gerade. Ihr arbeitet praktisch genauso wie bei den vorigen Seiten, markiert 1 cm vom Rand am Schlauch oben und unten und klappt die rechte Seite nach links rüber. Den Schlauch nach rechts herausziehen.
The last page is again fitting right next to it. Then you fold the hose over on the right side, nice and straight. They work in much the same way as on the previous pages, marking 1 cm from the edge of the hose at the top and bottom and folding the right side over to the left. Pull out the hose to the right.


Hier sieht man den kleinen Unterschied :0)
Der Schlauch wird nicht auf die andere Seite herumgelegt, sondern in Höhe der Pinnadeln festgesteckt. Dann füsschenbreit festnähen, Anfang und Ende wieder gut sichern.
Here you can see the small difference: 0)
The hose is not placed on the other side, but pinned at the level of the needles. Then sew tightly, securing the beginning and the end well again.


Den überstehendes Schlauch bündig abschneiden.
Cut the protruding tube flush.


So sieht dann die Rückseite, also der Rücken des Buches aus.
This is how the back, that is the back of the book, looks like.


Ihr versäubert die Schnittstelle der letzten Seite mit einem kleinen Zickzackstich,


 man kann die Ecken rechts und links auch umklappen und dann übernähen.
You serged the interface of the last page with a small zigzag stitch, you can also fold over the corners on the right and left and then sew over.


Ihr legt die Seiten nun so aufeinander, wie das Buch später aussehen soll, so das alles gerade und gleichmässig ist. Seite über Seite.
You lay the pages on each other as the book should look like later, so that everything is straight and even. Side by side.




Euer zweites Stoffstück kommt jetzt zum Einsatz:
Die Seite mit 1 cm Breite wird genau über Eure Naht gelegt,
Your second piece of fabric is now used:
The page with 1 cm width is placed exactly over your seam,


 mit gleichen Abständen zu den Seiten hin.
with equal distances to the sides.


Fixieren und füsschenbreit annähen. 
Fix and sew on to the width of the foot.


Hier sieht man, das die Ecken umgeklappt werden und die Kante mit Zickzackstich versäubert wird.
Here you can see that the corners are folded over and the edge is serged with zigzag stitch


Dann wird das Buch umgedreht, so das man die Klappe an der Rückseite befestigen kann.
Dafür die Klappe wieder genau über die Nähte legen , festpinnen, und mit der Hand annähen. dafür braucht Ihr den Matratzenstich.
Then the book is turned over so that you can attach the flap to the back.
To do this, place the flap over the seams again, pin it down, and sew it on by hand. for that you need the mattress stitch.


So wird Eure Naht dann nicht mehr zu sehen sein.
So your seam will not be visible anymore.


Wenn Ihr Kam Snaps als Verschluss gewählt habt, ist es jetzt an der Zeit, den Snap an der Lasche zu befestigen.
If you have chosen Kam Snaps as the closure, now is the time to attach the snap to the flap.


Ihr braucht eine Kam- Snap Zange, eine Ahle, und die Studs.
You need a Kam snap forceps, an awl, and the studs.


Die Mitte der Lasche ca. 1,5 cm vom Rand entfernt markieren.
Mark the center of the tab approx. 1.5 cm from the edge.


Das Loch für die Snaps in die Markierung stechen.
Punch the hole for the snaps in the mark.


Snaps mit der Zange anbringen und Buch schliessen. Fertig ist es!
Nun wisst Ihr, wieviel Schweiss und Arbeit in solch einem Teil steckt, aber auch ganz viel Freude :0) 
Am 18.12. könnt Ihr bestimmt schon ein paar fertige Bücher bewundern, dann dann ist schon das grosse Finale.
Ich hoffe, Ihr seid noch ein letztes Mal mit dabei!
Attach snaps with the pliers and close the book. It's done!
Now you know how much sweat and work is in such a part, but also a lot of joy: 0)
On 18.12. can you certainly already admire a few ready-made books, then it's already the grand finale.
I hope you are one last time!


Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)


Dienstag, 11. Dezember 2018

Stoffbindung Teil 2: Die Bindung der Seiten



Heute beginnen wir die Seiten einzubinden.
Today we start to integrate the pages.


Wenn Ihr die Seite richtig vor Euch hinlegt, könnt ihr den Schlauch nach rechts klappen, man sieht dann keine Naht mehr.
If you put the page right in front of you, you can fold the hose to the right, you will not see a seam anymore.


Nun legt Ihr die nächste Doppelseite daneben. So das die Seiten nebeneinander liegen.
In der Mitte muss etwas Luft sein, aber nicht zuviel. So wie auf dem Foto zu sehen ist, vielleicht 2 cm.
Now you put the next double page next to it. So that the sides are next to each other.
There must be some air in the middle, but not too much. As can be seen in the photo, maybe 2 cm.



Den Schlauch nach rechts umklappen, so das er gerade liegt, also im rechten Winkel!
Turn the tube over to the right so that it lies straight


Dann wird gemessen, genau 1 cm vom Rand entfernt  markiert Ihr den Schlauch mit einer Pinnadel,
Then is measured, exactly 1 cm from the edge of your marks the tube with a Pin


das gleiche macht Ihr auch am oberen Rand.
you do the same at the top.


Dann klappt Ihr die Seite komplett wieder zurück nach links, die nächste Seite liegt somit nach oben.
Then you fold the page completely back to the left, the next page is thus upwards.


Nun heisst es aufpassen!
Ihr zieht jetzt den Schlauch zwischen den Seiten hervor, nach rechts raus.
Die Seite bleibt links liegen, ganz wichtig!
Es muss so aussehen, wie auf dem Foto. Die Stecknadeln sind immer noch an ihrem Platz.
Now be careful!
You now pull the hose between the sides, out to the right.
The page is left, very important!
It has to look like the picture. The pins are still in place.


Ich hab die Seite wieder hochkant gelegt, so kann man es besser sehen:
Ihr legt jetzt den Schlauch wieder zurück über die oben liegende Seite.
Die Nadeln markieren somit,wo die Seite  anstösst, 
man legt praktisch den Schlauch um die Seite. 
I've put the page back up, so you can see it better:
You now put the tube back over the top side.
The needles thus mark where the page hits,
you practically put the tube around the side.


Ihr schiebt die lose Seite genau an die Markierung mit den Stecknadeln heran, 
etwas nach vorne.
You push the loose side exactly to the mark with the pins, slightly forward.


Dann wieder sorgfältig festpinnen.
Then carefully pin it again.


Den Schlauch füsschenbreit an der Seite festnähen, dabei wird die Naht an der Seite abgedeckt . Anfang und Ende der Naht immer gut sichern!
Sew the fabric tube  foot wide at the side, covering the seam on the side. Always secure the beginning and end of the seam well!


Somit ist die zweite Doppelseite angenäht. Man sieht jetzt schon, wie die Bindung aussieht.
Sie verbindet die Stoffseiten sehr fest, da dürfte nichts in den Kinderhänden kaputtgehen.
Thus, the second double side is sewn. You can already see what the binding looks like.
It connects the fabric pages very tightly, because nothing should break in the hands of children.


So sieht Euer Buch jetzt innen aus, die Seiten sind fest miteinander verbunden.
This is what your book looks like inside, the pages are linked together.


Mit den übrigen Seiten verfahrt Ihr jetzt genauso, nur die letzte Seite wird anders genäht.
With the other pages you do the same now, only the last page is sewn differently.


Die letzte Seite nähen wir morgen zusammen dran, ich zeige Euch, was man da beachten muss. Eure Bindung wird dann komplett fertiggestellt.
The last page we sew together tomorrow, I'll show you what you have to pay attention to. Your binding will then be completed.


verlinkt bei:


Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)