Dienstag, 27. April 2021

Ein bisschen meerisch gefällig?


Heute zeige ich Euch ein Buch, das ich vor einiger Zeit fertiggestellt hatte. Ich bin irgendwie noch nicht dazu gekommen, es mit Euch zu teilen :0)

Das Cover ziert ein kleiner Blubberfisch...
Ein paar Algen habe ich noch mit der Hand aufgestickt. 


Der Fisch hat kunterbunte Schuppen bekommen, die aufsteigenden Luftblasen
 sind aufgenähte Knöpfe. 


Es ist wieder eine schöne, stabile Stoffbindung geworden, passend zum Fisch mit maritimen Stöffchen :0) Es wird mit einer lasche und einem Druckknopf verschlossen.


Ein schöner Rücken kann auch entzücken....
Die eingebaute Reissverschlusstasche ist wieder mal für alle Kleinteile - damit auch nichts verloren geht. Das Webband hat wohl nur auf das Buch gewartet.


Ein Steuerrad zum Fädeln - von 1- 7...


Unter dem Meer...
Formen und Farben lernen kann man mit Krebs &Co


Die Formen sind zum ankletten, bei den lustigen Gesellen macht das Lernen Spass :0)


Schuhe zum binden, diesmal auch einer für die grosse Schwester...


Hier geht es wohl zur Schule...


Sachen die dazugehören: Bleistift, Radiergummi, Lineal und ein Apfel für die Pause...


Alles kann dann in der Schultasche verstaut werden. Hier kann man sich auch am Reissverschluss üben. 


Die kleine Qualle sieht auf jeden Fall sehr glücklich aus...
Wenn man auf den Kopf drückt, quietscht sie vergnügt.
Die Blubberblasen kann man abknöpfen.


Auf dem Meeresgrund gibt es auch so einiges zu entdecken. Wenn man an der Schnur zieht, taucht das kleine U-Boot schnell auf...


Die Schiffsschraube dreht sich....


Die bunten Fische kann man schieben, so schwimmen sie durchs Meer.
In der Tasche findet sich ein kleines I Spy Säckchen.


Es ist mit buntem Reis gefüllt in dem sich kleine Gegenstände versteckt halten. Auf der Karte kann man sehen was man alles suchen muss. 


Das Bienchen fliegt von Blüte zu Blüte....


Es ist immer eine Überraschung herauszufinden, welcher Knopf sich bewegt 
wenn man an einem zieht - oder das Glöckchen vielleicht klingelt :0)

Mir hat das wieder sehr viel Spass gemacht ich hoffe das Buch hat Euch auch gefallen.


Verlinkt bei


Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

 

Dienstag, 2. Februar 2021

Ein Spaciges Abenteuer....


Schön, das Ihr den Weg hierher gefunden habt :0)
Heute hab ich mal wieder etwas Besonderes:
Für das Cover dieses Quietbooks habe ich ein FPP- Blöckchen genommen...
ein Astronaut!


Das Sonnensystem mit den Planeten.


Die Planeten haben auf der Rückseite ein Knopfloch und können auf die farblich passenden Knöpfe aufgeschoben werden. Ausserdem soll man die Zahlen zuordnen. Sie sind auf die Planeten und die Seite aufgestickt.

Schuhe binden....


Dinosaurierknochen ausgraben und zuordnen....


Der Robbi hat Augen zum austauschen und Teile zum abknöpfen. Die Arme sind beweglich...


Das Ganze funktioniert mit Druckknöpfen :0)


Eine Werkzeugkiste für den kleinen Rennfahrer...


Hammer, Schraubendreher, Schlüssel, Säge,....


Formern und Farben...


Landung auf dem Mond


Man kann die Rakete schieben und natürlich auch den Astronauten entdecken :0)


Auf der Rückseite des Covers ist wieder eine Reißverschluss Tasche eingenäht, für alle Kleinteile. Passend mit leuchtendgelbem Reissverschluss...


Die Ideen für so ein Quietbook stammen natürlich nicht immer nur von mir. Im Internet schwirren so viele tolle Ideen und Seiten herum. Aber ich mache mir meistens selbst entworfene Schablonen und ändere vieles ab. 
Das Rad wird ja auch nicht immer wieder neu erfunden :0)

Pattern: Astronaut Quilt Block von Seriously, I need Stitches


 

Dienstag, 26. Januar 2021

Ein tierischer Spass....


schön, das Ihr den Weg hierher gefunden habt :0)
So kann ich Euch gleich mal ein neues Quietbook zeigen....

Für das Cover habe ich den superschönen Zirkusstoff vernäht, da gibt es schon so viel zu sehen und entdecken. Ich wollte die Motive nicht zerstören, deshalb habe ich den Namen auf der Verschlusslaschen aufgestickt. Mal was Neues!



Ein Wal mit Reissverschluss...
Im Mund kann man die kleinen Fische unterbringen.


ausserdem kann man die Fischlis auch auf das Band auffädeln, man kann sich
 mit Zahlen und Mengen von 1 bís 5 üben.


Auch der Pinguin mag ja Fische sehr.....
Sie können an den Haken befestigt werden.


Und im Bauch befinden sich - nein keine Fische!
Sondern ein kleiner Pinguin :0)


Hier sieht man die Haken nochmal ganz gut...


Weiter gehts zum Bauernhof, in der grossen Scheune wohnt allerlei Getier :0)
Die Tore kann man zur Seite klappen.


Ein Pferd, ein Huhn und ein Schweinchen..
Das sind Fingerpuppen mit denen man spielen kann, prima zum Geschichten erzählen.
....oder für "Old Mc Donald had a Farm....."


Der Hund hat ein Halsband mit Leine. Hier kann man am Steckverschluss üben
 und am Karabinerhaken.


Schuhe binden durfte auch nicht fehlen...


Die Schleifen bei der Giraffe kann man abknöpfen. Die Knöpfe haben die gleichen Farben wie die Schleifen, so kann man die Farben gut zuordnen.


Hier geht es lustig zu :0)
Ich habe wieder ein Reissverschlussfach für die Aufbewahrung der Kleinteile eingebaut.
man sieht auch prima den Verschluss und die Ringbindung mit den bunten Ösen.


Damit man den Reissverschluss besser öffnen kann habe ich noch einen kleinen Hänger am Zipper angebracht. Ich hoffe, das Buch gefällt Euch, ich habe noch mehr zu zeigen, denn ich war ja im Dezember noch fleissig ....

Verlinkt bei

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

 

Dienstag, 17. November 2020

Märchen - Quietbook SAL 2020: Das grosse Finale unserer Nähaktion!


Es ist soweit, Ihr Lieben!
Heute sollte Euer Buch fertig sein....
Ja, ich weiss, so richtig planbar ist das immer alles nicht :0) Es macht auch gar nichts, wenn Ihr noch nicht soweit seid. Keine Panik!
Es gibt noch ein Finale der Herzen am 01. Dezember, die Linkparty bleibt noch bis
 zum 24. Dezember geöffnet, man kann also ganz beruhigt auch später noch verlinken.

Bücher oder Seiten von "bloglosen" Teilnehmern zeige ich gerne bei mir im Blog, schickt mir einfach Eure Fotos per Mail. Auch die Instagram- Teilnehmer können mir gerne noch ihre Fotos zusenden.

Ich war die letzte Zeit nicht ganz so parat hier, das hatte krankheitsbedingte Gründe, da steckt man ja leider nicht immer drin. Ich werde aber überall nochmal vorbeischauen und bin schon ganz gespannt auf Eure fertigen Seiten. Vielleicht ist das ein oder andere Buch auch fertig geworden. Dieses Jahr ist im Grossen und Ganzen ein furchtbares Katastrophenjahr und so war unser kleiner Sew Along ein wirklicher Lichtblick in dem Ganzen für mich.
Es hat mir wieder sehr viel Spass gemacht Eure tollen Ideen und wunderschönen Variationen zu sehen. Das hat mir auch wieder viele neue Inspirationen gebracht!
Ein herzlicher Dank an Euch alle!


Ich zeige nochmal mein fertiges Märchenbuch...
Das Reh ist aus dem Märchen "Brüderchen und Schwesterchen" und ziert mein Cover.
Wenn mal kein Platz ist um den Namen auf das Buch aufzusticken, kann man auch einen kleinen Anhänger besticken.


Von der Seite sieht man sehr schön die Stoffbindung. Wenn man will, kann man auch hier ein Motiv platzieren, das kommt dann prima zur Geltung.


Verschlossen wird es mit einem Knopf und Lasche. 


Rotkäppchen und der böse Wolf...
da darf Oma ja nicht fehlen. Auch hier habe ich eine FPP- Vorlage
 von Joe,June&Mae ausgewählt.

Die Sachen aus dem Korb haben kleine Ösen angenäht, so kann man sie an die Haken auf der Seite hängen.


Rotkäppchens Korb mit Leckereien für die Grossmutter.
Wein, Kuchen und ein Apfel...


Aschenputtels Ballkeid...
Es hat ein langes Band bekommen um das Schleifenbinden zu üben.


Schon sind wir in Dornröschens Schloss angelangt. Statt der Dornenhecke gibt es hier Verschlüsse zu überwinden. Ich hoffe, das dauert dann keine 100 Jahre *lach*
es gibt einen Klett-, Druckknopf- und Klettverschluss...


Hinter dem Schlosstor verbergen sich farbige Klappen,
 dahinter gibt es Märchen zu entdecken.


Rotkäppchen zum Beispiel...


Die Prinzessin auf der Erbse
ein Bett mit ganz vielen bequemen Matratzen - und doch quält die Prinzessin eine kleine grüne Erbse. Hier fand ich Eure Ideen einfach ganz klasse!


Die Erbse...


Eine echte Erbsenprinzessin braucht auch die richtige Krone - mit kleinen Glöckchen und Erbsen auf den Zacken.


Hänsel und Gretel  im Hexenhaus, besser gesagt im Lebkuchenhaus...
Hier kann man die Leckereien auf eine Schnur fädeln, motorisches Geschick ist gefragt!


Rapunzel hat für Euch ihr Haar herabgelassen.
Man kann es zu einem Zopf flechten...


Die kleine Meerjungfrau hat die Qual der Wahl:
entweder Flosse oder Kleid....


So stimmen die Farben wohl eher - das leidige Thema mit dem Licht!


Der Froschkönig stimmt zum Konzert an....
Hier kann man Zahlen und Mengen von 1-6 lernen.


Die Krönchen kommen zur passenden Anzahl Knöpfe.


Zu guter Letzt die Rückseite. Hier habe ich keine Aktivität mehr gewählt, sondern eine Reißverschluss Tasche für alle Kleinteile eingebaut. So geht unterwegs nichts verloren!

Ich hoffe Euch hat es genauso viel Spass gemacht wie mir und ich bin ganz gespannt Eure Werke zu sehen.
 Ganz herzlichen Dank auch an Ingrid Alteneder von Joe,June &Mae
 für die tollen FPP- Muster!
Ich wollte eigentlich separat noch ein ganzes Buch aus den FPP Vorlagen nähen, aber da hat mir meine Schulter einen Strich durch die Rechnung gemacht. Ich werde das aber noch nachholen und es Euch zeigen, versprochen :0)

FPP- Vorlagen Märchen/Fairytales: Joe,June & Mae

 Verlinkt bei



Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Hier könnt Ihr Eure Quietbooks bzw. Eure bisher genähten Seiten verlinken :0)

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter
Follow my blog with Bloglovin