Dienstag, 9. Oktober 2018

Quiet Book Sew Along - Seite 2: Das Geschenkpaket



Bevor wir zur Tat schreiten, muss ich Euch noch die ersten fertigen Seiten präsentieren :0)
Die sind so toll geworden!
Before we go to action, I have to present you the first finished pages: 0)
They have become so great!


Ich habe ein Pinterest Bord eingerichtet für Eure Fotos, 
dort könnt  Ihr Eure Seiten verlinken!
I have a Pinterest board set up for your photos,

There you can link your pages!

Heute kommt Eure Anleitung für Seite 2 des Weihnachts- Quiet Books:
Today is your guide to Page 2 of the Christmas Quiet Book:

Das Geschenkpaket/ The Gift Package

Heute kommt schon mal ein Geschenk daher. Die Seiten könnt Ihr später in beliebiger Reihenfolge zusammenstellen. Das Geschenkpaket kann mit einer Schleife geöffnet werden. Unter den Klappen kann man eine kleine Überraschung verstecken, z.B. lustige Knöpfe, ein kleines Bild... Eben irgendetwas zum entdecken.
Today comes a present. The pages can be put together later in any order. The gift package can be opened with a bow. Under the flaps one can hide a small surprise, e.g. funny buttons, a little picture ... just something to discover.
Die Grundseite/ The basic page

Hier findet Ihr die Vorlagen für das Geschenkpaket
Here you will find the templates for the gift package

Materialien:
- Grundseite aus Stoff im Querformat 26 x 24 cm
- Filz in grau und orange oder Stoff
- Dekoband oder Webband aus Baumwolle, ca. 120 cm
- Filz oder Motivstoff in Grösse der Vorlage für den Hintergrund
- Stickgarn, Nähgarn

Materials:
- Basic side of fabric in landscape format 26 x 24 cm
- felt in gray and orange or fabric
- Dekoband or woven tape made of cotton, about 120 cm
- felt or motif fabric in size of the template (background)
- Embroidery thread, sewing thread

1. Alle Teile wieder anzeichnen und ausschneiden. Wenn man Stoff nimmt, rechnet man noch die Nahtzugabe dazu und näht die Teile rechts auf rechts mit einer Wendeöffnung zusammen. Wenden, gut ausbügeln und knappkantig absteppen. Mit Filz ist alles recht einfach, es werden die Teile einfach zusammengenäht und in Form geschnitten.
 Mark and cut all parts again. If you take fabric, you still expect the seam allowance and sews the parts right to right together with a turning opening. Turn, iron well and topstitch. With felt everything is quite simple, the pieces are simply sewn together and cut into shape.



2. Der Hintergrund kann aus Filz oder Stoff sein. Man kann einen Stoff mit einem schönen Motiv wählen oder aber einen unifarbigen Stoff aufnähen und etwas darauf applizieren oder aber z.B. lustige Knöpfe annähen. Einfach etwas zum entdecken, wenn man die Klappen öffnet. 
The background can be felt or fabric. One can choose a fabric with a beautiful design or sew on a plain-colored fabric and apply it to it, or else, for example. Sew on funny buttons. Just something to discover when you open the doors.


3. Der Hintergrund wird mit einem Zickzackstich aufgenäht. Man kann hier prima Vliesofix benutzen. Es wird einfach auf die Rückseite der Applikation aufgebügelt, anschliessend das Papier abziehen und auf der Grundseite platzieren. Dann aufbügeln. Anschliessend noch mit Zickzackstich fixieren, so löst sich dann nichts mehr. Wenn man Filz benutzt, kann man ihn einfach mit Geradstich aufnähen.
 The background is sewn on with a zigzag stitch. You can use Vliesofix/ Bondaweb here. It is simply ironed on the back of the application, then peel off the paper and place it on the base. Then iron on. Then fix with zigzag stitch, then nothing dissolves. If you use felt, you can sew it on with straight stitch.


4. Dann näht man auf die grössere Klappe ein Stück des Geschenkbands auf. Auf der Schablone ist die Position eingezeichnet. 
Then you sew on the larger flap a piece of the gift ribbon. The position is indicated on the template.



Dann wird die Klappe auf den Filz für die Rückseite gelegt, die Ränder des Bandes eingeschlagen und ringsum festgenäht. Die kleine Klappe ebenfalls auf die entsprechende Rückseite nähen und zuschneiden.
Then the flap is placed on the felt for the back, the edges of the tape are wrapped and sewn all around. Sew the small flap also on the appropriate back and cut.


5. Jetzt werden unten und oben mittig am Geschenkhintergrund die Bindebänder mit einer Länge von je ca. 50 cm angenäht. 
Now, at the bottom and top of the center of the gift background, the binding tapes with a length of approx. 50 cm each are sewn on.


Die Enden des Bandes versiegeln (Feuerzeug), damit sie sich nicht aufribbeln.
Seal the ends of the band with a lighter.


Mit einem Markierstift die Mitten kennzeichnen.
Mark the centers with a marker.


Die Bänder wie auf dem Bild gezeigt aufpinnen und mit einem kleinen Zickzackstich befestigen.
Pin the ribbons as shown in the picture and fasten them with a small zigzag stitch.





6. Anschliessend wird die untere grosse Klappe genau deckungsgleich auf den Hintergrund genäht. Aber nur die untere Kante festnähen! Danach wird die obere Klappe aufgenäht, wieder nur die obere Kante. 
Subsequently, the lower large flap is sewn exactly congruent to the background. But just sew the bottom edge! Then the upper flap is sewn on, again only the upper edge.




Die Bänder kann man auch gleich beim Festnähen der Klappe umschlagen und feststeppen.
You can also turn the ribbons and sew them tight when sewing the flap.



7. Jetzt sollte der Hintergrund unter dem Päckchen verschwinden. Fertig! 
Das Paket selbst kann man auch noch verzieren, also besticken oder Knöpfe, Glöckchen, usw. aufnähen.
Now the background should disappear under the packet. Finished!

The package itself can also be decorated, so embroider or sew buttons, bells, etc.


Wenn man das Geschenk öffnet, kann man ein lustiges Motiv oder etwas anderes Interessantes entdecken. Man kann auch ein Motiv aufsticken.
When you open the gift, you can discover a funny motive or something else interesting. You can also embroider a motif.


Fertig!
Finished!

Nächstes Mal geht es weiter mit Seite 3, wir kommen prima voran 
und  Ihr habt ganz tolle Seiten genäht :0)
Next time we will continue with page 3, we are making great progress and you have sewed some great pages: 0)


verlinkt bei:

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)


Kommentare:

  1. Danke für die Anleitung, liebe Ulrike! Ich hab noch so kleine Weihnachtspanele, die eignen sich bestimmt als Überraschung im Geschenk!!! Die neue Seite werde ich diesmal aucb zweifarbig gestalten, dann wirkt es wie ein Tisch...
    Die Sammlung der verschiedenen Puzzle ist wirklich Klasse!!!
    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße an Dich von Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Hach da fällt mir doch gleich der passende Stoff zum entdecken ein... ich werde mal wühlen und ihn schon mal hinlegen. :)

    Ich wünsche allen Mädels viel Spaß beim werkeln und liebe Grüße die Nähbegeisterte

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für die Anleitung, liebe Ulrike! Das ist ja auch eine schöne Idee! Da komme ich sicherlich spätestens am Wochenende dazu. Und dann kommt auch Seite 1 dran.
    LG Rike

    AntwortenLöschen
  4. Ah, da ist die 2. Seite im Quietbook :O)
    Liebe Ulrike, auch das Geschenkpaket wird toll werden und ich bin auf die ganzen Ausführungen gespannt :O)
    Ich wünsche Dir einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße nach Dänemark, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das hab ich was, ich gehe gleich suchen.
    Danke liebe Ulrike, ich habe die zweite Seite mit Spannung erwartet.😉 Der Weihnachtszauber ist ganz plötzlich schon da.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  6. Du zeigst so schöne Ergebnisse und die neue Seite ist schon wieder so schön! Soll ich - oder nicht? Ganz unverbindlich anfangen, dem steht ja nix im Weg ... ob aus Filz oder Stoff, das ist auch noch die Frage. Du siehst ich beschäftige mich schon intensiv mit dem Projekt. Großes Kompliment an dich für die sehr gute Anleitung und natürlich für die super Idee.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen
  7. Danke liebe Ulrike. Ich gehe mal auf die Suche nach dem Inhalt des Geschenks.
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ulrike,
    das Geschenk ist eine süße Idee.
    Toll, wie unterschiedlich die bereits entstandenen Weihnachtsmänner sind. Ich hole dann nächste Woche auf.
    Liebe Grüße
    Marietta

    AntwortenLöschen