Dienstag, 28. Januar 2020

Autos,Autos, Autos...

Ein neues Quietbook ist fertiggeworden.
Ich hoffe, das es den Eltern gefällt. 


In meiner Umsetzung der Wünsche bin ich 
manchmal etwas eigenwillig :0)


Fussballschuh zum Schleife binden
der ist mir diesmal richtig gut gelungen....


einen Fotoapparat mit Bildern
Hier kann man wieder verschiedene Fotos einschieben. Unter dem Objektiv versteckt sich ein Spiegel und ein kleiner Koalabär. 

Auch den Knopfverschluss kann man üben...


 einen kleinen Igel, der rasselt
Im Bauch ist eine kleine Rassel, die Geräusche macht.


 An den Knöpfen kann man ziehen und wundert sich bestimmt, 
welcher Knopf sich dann mitbewegt.


 einen Roboter mit verschiedenen Verschlüssen
wie Druckknopf, Knopf, Reissverschluss und Steckverschluss. 


 eine Rakete die zum Mond fliegt


man kann sie mit der Hand schieben....


 eine Schatzkarte mit Zahlen von 1-5 zum Fädeln


hier übt man einfädeln und die Zahlen lernt man so nebenbei :0)


 ein Xylophon mit Farben
die Teile sind mit Klettverschluss befestigt und müssen in der richtigen Reihenfolge angebracht werden. Hier lernt man Farben benennen.


 ein Zirkuszelt mit Manege und drei Fingerpuppen (Löwe, Elefant und Affe) 
allein der Stoff ist schon toll, da gibt es so einiges zu entdecken!


 Die drei Fingerpuppen sind zum herausnehmen und spielen.


Sind sie nicht schön geworden?


Das Cover ist aus einem tollen Autostoff,


 auf der Vorderseite ist auch der Name aufgestickt, 


die Rückseite beherbergt noch ein Reissverschlussfach für Kleinteile.


Der Clou: die Lasche wird mit einem Knopf verschlossen, der wie ein Reifen aussieht :0)


Diesmal habe ich jede Seite mit Schrägband eingefasst, das sieht schön aus, aber macht nochmal richtig Arbeit. Ich fand es einen schönen Kontrast zu den Seiten. Die Eltern haben rot als Lieblingsfarbe. 

Gerne könnt Ihr mich fragen, 
auch wenn Ihr so ein Buch nach Wunsch gefertigt haben möchtet :0)

Verlinkt bei


Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Kommentare:

  1. Liebe Ulrike, der Jonas ist ein Glückspilz!!! So viele tolle Ideen hast Du wieder eingebaut und jetzt weiß ich auch, warum den Igel die kleinen Knöpfe umschwirren... Tolle Idee!!! Die Seiten mit Schrägband einzufassen, gibt wirklich nochmal ein ganz anderes Bild, macht es (für meine Begriffe) nochmal wertiger. Dass da viel Arbeit drin steckt, glaube ich sofort! So viele liebevolle und durchdachte Details, wunderbar!!!
    Dem kleinen Jonas wünsche ich ganz viel Freude damit und Dir sage ich DANKE!
    Liebe Grüße von Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für so viel Lob katrin🥰 ja mit schrägband sieht es noch mal anders aus...ich hoffe es gefällt den Eltern so......ganz liebe Grüße aus Dänemark,Ulrike:0)

      Löschen
  2. Liebe Ulrike,
    einfach nur klasse! Der Schuh ist klasse und der Roboter erst. (schwärm) Na da bin ich ja gespannt was die Quietbook-queen zu meinem Beitrag heute sagt? 🤔

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 😊

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch da muss ich gleich mal rüberhüpfen :0) den Robbie finde ich selbst ganz cool ...ganz liebe Grüße aus Dänemark,Ulrike:0)

      Löschen
  3. Hallo liebe Ulrike,
    einfach GENIAL, was Du wieder da alles mit eingebaut hast! Ach, da möcht ich nochmal Kind sein *schmunzel* ...
    Ich wünsche Dir einen schönen und hoffentlich nicht allzu stürmischen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße nach Dänemark,Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja damit hätte ich als Kind auch gern gespielt ☺❤ lieben dank ...ganz liebe Grüße aus Dänemark,Ulrike:0)

      Löschen
  4. Liebe Ulrike,
    wouh, ist das wieder toll geworden. Jedes Buch ist bei dir ein Unikat
    und immer alles kindgerecht. Der kleine Jonas wird viel Freude daran haben.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  5. So schöne Ideen hast du einfließen lassen. Da wird sich das Kind viele Dinge anschauen können und, das ist ja die Hauptsache, sich beschäftigen und lernen können. Wusstest du, dass ich mein erstes Quietbook genäht habe, weil ich es auf deinem Blog gesehen hatte. Da war an einen Enkel noch nicht zu denken. Beste Grüße von Rela

    AntwortenLöschen
  6. Du hast immer so tolle Ideen, super.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  7. Servus Ulrike!
    Ich bin einfach nur . . . Nein. Ich bin nix, außer baff! Aber sowas von baff! Ich bin nicht die Mama von Jonas (die sich 1.000%ig freut wie verrückt!!!), aber ich hab mir Foto für Foto ganz genau angesehen, immer wieder etwas Tolles und noch Tolleres entdeckt und jedes Mal gequietscht vor Begeisterung. Du bist ein Wahnsinn! Lieben Dank für deine Teilnahme beim DvD mit diesem grenzgenialen Quietbook! Eine schöne Woche wünscht dir die unpackbar und vollkommen begeisterte
    ELFi

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Ulrike,
    wie immer super! Erst muss man die Ideen haben und sie dann auch noch umsetzen, einfach toll!
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
  9. Hi Ulrike, mir gefällt ja jede Seite supergut - die Idee mit den herausziehbaren Knöpfen ist total nett, sagenhaft wie du auf solche Ideen kommst.
    LG eSTe

    AntwortenLöschen