Dienstag, 8. September 2020

Märchen - Quietbook SAL 2020 #2 Rotkäppchen und der böse Wolf


Die zweite Woche unseres Märchen - Quietbook Sew Alongs ist eingeläutet !
Aus Euren Rückmeldungen konnte ich entnehmen, das Fräulein Erbse gut bei Euch angekommen ist :0)

Wie man nur unschwer erkennen kann, 
geht es heute mit Rotkäppchen 
in die nächste Runde....


"Eines Tages sagte ihre Mutter zu ihr:
- "Komm, Rotkäppchen, hier hast du ein Stück Kuchen und eine Flasche Wein. Bring das der Großmutter hinaus, denn sie ist krank und schwach und wird sich sicher freuen.
Mach dich auf, bevor es heiß wird. Und wenn du gehst, sei vorsichtig und weiche nicht vom Weg ab! Sonst fällst du möglicherweise hin und zerbrichst das Glas und die Großmutter hat nichts mehr davon."
- "Ich will schon alles gut machen",


sagte Rotkäppchen zu ihrer Mutter und gab ihr die Hand darauf."

Also was ist da besser, als Rotkäppchens Korb als nächste Seite zu werkeln?
In meinem Korb finden sich eine Flasche Wein und ein kleiner Kuchen und noch was Gesundes - ein Apfel....
Grossmutter muss ja auch mit Vitaminen versorgt werden :0)


Zunächst einmal, was braucht Ihr?

Die Vorlage für diese Seite findet ihr hier: Rotkäppchen

⇨ Filz in braun und hellbraun oder beige, grün, hellblau, rot, natur
⇨ Textilkleber 
⇨ Stickgarn
⇨ eine Grundseite aus Stoff, 24 x 26 cm
⇨ Volumenvlies, evt. zum aufbügeln


1.  Vorlagen ausdrucken und ausschneiden, anschliessend mit dem Bleistift oder Markierstift auf den Filz übertragen. 
Alle Teile zuschneiden.
 Von den Flechtstreifen braucht Ihr fünf Streifen, die etwas kürzer sind ca. 2,5 x 12 cm und drei lange Streifen 2,5 x 16,5 cm (Vorlage).
Dann das Volumenvlies auf die Rückseite Eurer Grundseite aufbringen. 


2.  Nun flechtet ihr die Streifen wie auf dem Bild zusammen. 


3. Ihr könnt die Streifen mit Stecknadeln oder mit einem Tropfen Textilkleber fixieren


4.  Dann wird der Korb abgesteppt, das habe ich einfach nach Gefühl gemacht. Der Korb soll auf die Seite passen, man kann ihn auch etwas runder machen. 
Ich habe ihn nicht so hoch gemacht, damit der Henkel noch gut Platz hat.


5. Den Korb zuschneiden


6. Nun platziert Ihr euren Korb auf der Grundseite um zu schauen, wo der henkel hinmuss. Diesen steckt ihr auf dem Stoff fest. Anschliessend rundherum absteppen.

 Tipp: Wer mag, kann den Henkel auch doppelt zuschneiden und zusammennähen. 
Dann steppt man auf der Seite anschliessend nur die Enden fest und der Henkel ist dann etwas plastischer/beweglich.


7. Danach steckt ihr den Korb fest, so das die Enden des Henkels verdeckt sind und steppt ihn fest. Achtung! Die obere Seite bleibt dabei offen.


8. Die Filzteile  werden nun zusammengenäht. Die Kuchenteile könnt ihr auf ein Stückchen Filz aufkleben und dann absteppen. Die Kirsche wird geklebt.

Wer mag, kann noch etwas aufsticken, z.B. "Wein" auf das Etikett. ich habe dem Apfel noch ein Blatt und den Stiel verpasst.


9. Fertig ist Eure Seite...

Eine weitere Möglichkeit:
Ich habe noch eine Seite nach der Vorlage von "Joe, June & Mae" dazugenäht:


die Grossmutter

Eigentlich Mrs. Claus, die Frau vom Weihnachtsmann :0)
Aber ich fand es so schön passend!



Ich habe Haken und Ösen angebracht, so das man Kuchen, Wein und Obst bei der Grossmutter anbringen kann....
Ich hoffe meine Idee gefällt Euch und lässt sich gut umsetzen. Schreibt mir, wenn etwas unklar ist oder Ihr auch  Kritik habt :0)

Nächste Woche geht es spannend hier weiter, dann könnt Ihr Eure ersten Werke hier verlinken....
Dann zeige ich Euch auch schon die ersten fertigen Seiten.


Verlinkt bei



Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,
    wieder so eine tolle Seite. 😍 Ich finde es super das der Korb geflochten wird und überhaupt. Einfach eine klasse Idee.

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebste Ulrike,
    das Körbchen für Rotkäppchen ist so toll geworden, sogar geflochten! Und mit schönen Leckereien hast Du es gefüllt, da wird sich die Großmutter sehr freuen ;O)
    Hab einen schönen und freundlichen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulrike
    Ich starte heute mit den Seiten. Die sehen so schön aus, da möchte Frau auch gleich spielen damit :)
    Liebi Grüess
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ulrike,
    das gefällt mir wieder sehr gut!
    eine schöne Spielidee. Hoffendlich komme ich bald dazu. Wochenende bestimmt.bis dahin muß noch ein Geburtagstgesch fertig.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  5. Servus Ulrike!
    Ich sitz da quietschend vor dem Bildschirm, so toll finde ich deine Ideen und vor allem die Umsetzung. Ich freue mich schon auf das fertige Quiet book! Danke fürs Zeigen beim DvD und liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen