Dienstag, 27. Oktober 2020

Märchen - Quietbook SAL #9 Das Cover - die Vorderseite Eures Buches (Teil 1)


Heute zeige ich Euch, wie man sein Cover mit einer Negativapplikation schön gestalten kann. Dazu habe ich ein FPP-Motiv von
"Joe,June &Mae" 
genäht und verwende es als Motiv. 
Man kann aber auch ein schönes Motiv aus Stoff nehmen, etwas applizieren, ein Motiv aus Filz nähen, usw. - das bleibt ganz Euch selbst überlassen. 


»Wer aus mir trinkt, wird ein Reh. Wer aus mir trinkt, wird ein Reh.«
Ich habe das Reh aus dem Märchen "Brüderchen und Schwesterchen" ausgewählt.
Ingrids Märchenmotive sind einfach wunderschön und eignen sich prima um so ein Buch nochmal ein bisschen "wertiger" zu machen.

Ihr braucht diesmal:

eure  Grundseite mit dem gewünschten Stoff für Euer Cover, passendes Volumenvlies, ca. 24 x 26 cm gross
ein Motiv oder Stoff zum Hinterlegen als Applikation
Kontraststoff, der etwas grösser als Euer Motiv sein soll


Das Motiv hat eine Grösse von 8 x 8 " und passt somit haargenau für meine Vorderseite :0)


1. Nun zeichnet Ihr ein Viereck auf die linke Seite des Kontraststoffs auf. Dieses muss unbedingt kleiner als Euer Motiv sein! So 1-2 cm braucht Ihr als Rand. Die Ecken habe ich abgerundet.


2.  Das Stück Stoff wird nun rechts auf rechts auf Eurer Vorderseite festgepinnt, am Besten mittig. Beachten, das genug Platz zu den Seiten ist wegen der Bindung und Eurer Verschlusslasche.


3. Jetzt näht ihr entlang Eurer aufgezeichneten Linie den Stoff mit Geradstich fest.


4. Den Innenteil vorsichtig herausschneiden. Auch hier einen kleinen Rand lassen (so breit wie die Nahtzugabe)


5. An den Ecken bzw. Rundungen vorsichtig einschneiden. Nicht in die Naht schneiden!


6. So sollte die Seite jetzt aussehen. 


7. Den Stoff jetzt durch den Ausschnitt auf die Rückseite durchstecken und ordentlich ausbügeln.


8. Nun ist Eure Seite fertig vorbereitet, damit man eine Negativapplikation hinterlegen kann.


8. Euer Motiv/ Bild unter die Seite legen und positionieren, anschliessend feststecken. Man kann das Motiv auch mit Stylefix fixieren, dann verrutscht nichts und man piekst sich nicht dauernd an irgendwelchen Stecknadeln :0)


9. Einmal ringsum auf der Vorderseite absteppen. 


10. Fertig ist Eure Applikation. man kann jetzt noch den Rahmen mit einem 
schönen Zierstich verschönern.


11. Den überschüssigen Stoff auf der Rückseite kann man noch zurückschneiden.


12. Das Volumenvlies hinterlegen und feststecken


13. Bei einem FPP- Motiv kann man jetzt das Motiv noch etwas "quilten", also an den Konturen entlang aufnähen. das wirkt dann etwas plastischer. Man kann auch ein kontrastfarbenes Garn verwenden.

Es gibt heute wieder eine kleine Linkparty, in der Ihr Eure bereits gefertigten Seiten zeigen könnt, sie bleibt bis zum 13. November offen.

Diese Woche gibt es dann noch einen Post, Teil 2 des Covers, nämlich die Rückseite.
Habt Ihr noch Lust? :0)

Verlinkt bei


Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Kommentare:

  1. Liebe Ulrike,
    dein Cover ist einfach nur klasse. 😁 Das Reh passt super und die negativ Applikation ist eine tolle Idee ich freue mich schon auf die Seiten von den mitnähenden Mädels. 😁

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea 🍀

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen liebste Ulrike,
    Bambi, was für ein wunderschönes Motiv für die Vorderseite, eine sehr schöne Wahl!
    Hab einen schönen Tag!
    ♥️ Allerliebste Grüße nach Dänemark, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulrike,
    ein tolles Motiv und so klasse beschrieben!
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  4. Servus Ulrike!
    Ich hab Herzchen in den Augen, so entzückend finde ich dein Cover! Liebe Grüße
    ELFi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh.Sorry. Vor lauter Herzchen hab ich vergessen mich fürs Verlinken beim DvD zu bedanken - was ich somit nachgeholt habe. Noch einmal liebe Grüße
      ELFi

      Löschen
  5. Hallo Ulrike, das Reh ist ein wunderschönes Motiv. Ich muss mal schauen, wie ich das mache, ich hänge momentan hinterher und muss noch die letzten beiden Seiten nähen...
    Liebe Grüße Carolyn

    AntwortenLöschen