Dienstag, 4. Dezember 2018

DIY: Quietbook - Seiten mit Schrägband einfassen


Wer seine Seiten gerne mit Schrägband einfassen möchte, erfährt hier heute mehr darüber.
Anyone who would like to enclose his pages with bias binding will find out more here today.


Also:
Man kann natürlich Schrägband fertig kaufen - aber wenn man schon so ein individuelles Projekt wie ein Quietbook hat, kann man auch tolles Schrägband selbst herstellen.
Man braucht dazu nur einen Schrägbandformer.
Mein Schrägbandformer ist für Schrägband mit einer Breite von 2,5 cm. Das war hier einfach schöner und macht einen breiteren Abschluss.
So:
You can of course buy bias binding - but if you have such an individual project as a Quietbook, you can also make great bias binding yourself. All you need is a bias band shaper.
My bias band shaper is for bias binding with a width of 2.5 cm. 
This was just nicer and makes a broader graduation.


You can find the instruction manual for the bias band shaper at Snaply


Zuerst schneidet man Streifen zu, die doppelt so breit sind, wie die gewünschte Breite für das Schrägband, also hier 5 cm. Wenn man einen Former für 1,8 cm hat, 
müssen die Streifen 3,6 cm breit sein. 
Dafür kann man auch Stoffreste nehmen und das Schrägband bunt gestalten. 
First you cut strips that are twice as wide as the desired width for the bias binding, 
so here 5 cm. If you have a former for 1.8 cm,
the strips must be 3.6 cm wide.
You can also take fabric scraps and make the bias binding colorful.


Bandsalat...
man benötigt für ein 10 Seiten Buch 5 Streifen mit einer Länge von ca. 115 cm Band.
Bandsalat ...
You need 5 stripes for a 10 pages book with a length of about 115 cm band.


Die Streifen werden, wie im Tutorial zu sehen ist, schräg zusammengenäht in einem Winkel von 45 °. dadurch ist das Band elastisch.Mehrere Streifen zusammennähen, bis man die  gewünschte Länge erreicht.


Man kann auch Streifen mit geradem Ende zusammen nähen.

Auch werden die Enden rechts auf rechts zusammengelegt (90 ° Winkel)

Die Naht muss im 45° Winkel erfolgen .
Nach dem Nähen wird auseinander geklappt, gebügelt und die Nahtzugabe zurück geschnitten.

As you can see in the tutorial, the strips are sewn together at an angle of 45 °. this makes the band elastic. Sew together several strips until you reach the desired length.
You can also sew strips with a straight end together.
Also, the ends are folded right to right (90 ° angle)
The seam must be at 45 °.
After sewing, unfold, iron and cut the seam allowance back.


Jetzt in den Former einschieben, wie auf dem Bild zu sehen ist. 
Now insert it into the former, as shown in the picture.


Man zieht einfach das Band durch den Schrägbandformer und dieser klappt die äußeren Kanten zur Mitte, so dass man jetzt beide Kanten in einem Bügelvorgang bügeln kann.
You simply pull the band through the bias band shaper and this folds the outer edges to the center, so that you can now iron both edges in an ironing process.


Nur noch in der Mitte zusammenklappen und bügeln, 
dann kann man das Band auch aufrollen.
Only fold in the middle and iron,
then you can roll up the tape as well.


 Das Schrägband auseinanderklappen und bündig an die Kante legen. Festpinnen oder mit Wonderclips feststecken. Dann genau knapp neben der Falz nähen,beginnend ca. 4 cm vom Anfang des Bandes
Wenn man eine Stoffbindung benutzt, wird der Anfang des Bandes von der Bindung verdeckt, dann kann man auch direkt am Anfang des Bandes anfangen zu nähen. Das Band wird immer an der linken Seite, wo die Bindung ist, angelegt.

Snaply Gebrauchsanleitung: Kanten mit Schrägband einfassen
Unfold the bias binding and place it flush with the edge. Pinning or pinning with Wonderclips. Then sew just next to the fold, starting approx. 4 cm from the beginning of the ribbon
If you use a fabric binding, the beginning of the tape is covered by the bond, then you can also start sewing right at the beginning of the tape. The band is always applied to the left side where the binding is.


Die Naht endet auf Höhe der Nahtzugabe der unteren Kante.
The seam ends at the seam allowance of the lower edge.


Dann das Schrägband aufklappen, diagonal falten
Then open the bias binding, fold diagonally


um die Ecke legen und mit einer Stecknadel oder Clips fixieren.
Dann an der Kante entlang absteppen, beginnend an der Nahtzugabe.
put it around the corner and fix it with a pin or clips.
Then stitch along the edge, starting at the seam allowance.

Hier findet Ihr noch Tipps und Tricks, 
Wenn man z.B. anschließend eine Ringbindung macht, hat man einen sauberen Abschluss.
Snaply instructions for use: border edges with bias binding
If you e.g. then makes a ring binding, you have a clean conclusion


Dann auf die andere Seite umklappen
Then fold over to the other side


und mit rundherum mit Clips feststecken
and stuck with clips all around


Man kann jetzt entweder das Band mit der Hand oder der Maschine annähen. Mit der Hand sieht man absolut keine Nähte, wie beim quilten.

You can now either sew the tape by hand or machine. With the hand you can see absolutely no seams, as when quilting.

Fertig ! So verfährt man mit allen fünf Seiten. Dann ist man bereit für die Bindung.
Morgen zeige ich Euch die Bindung mit Ösen, also wenn man eine Ringbindung für sein Buch haben möchte :0)
Finished ! How to proceed with all five pages. Then you are ready for the binding.
Tomorrow I'll show you the binding with eyelets, 
so if you want to have a ring binding for his book: 0)



verlinkt bei:


Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)


Kommentare:

  1. Liebe Ulrike, das ist wieder toll erklärt und vllt schaffe ich es ja mal, meine Schrägbandformer auch zu benutzen ;o) Bisher hab ich das meist freihändig gemacht und mir mehr als einmal die Finger gebügelt, aua....
    Liebste Grüße in den Norden, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) dabei geht das wirklich ganz toll...wenn man es erstmal raushat,bügelst du dir nie wieder freiwillig über die finger! Ganz lg aus dänemark, ulrike :0)

      Löschen
  2. Liebe Ulrike,
    auch diesen Punkt hast Du weider toll beschrieben und bebildert! So einen Schrägbandformer muss ich mir auch ncoh zulegen!
    Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße nach Dänemark, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lieb! Schönen dank claudia:-)Ganz lg aus dänemark, ulrike :0)

      Löschen
  3. Genau wie @nealich habe ich auch Schrägbandformer und bügel mir lieber die Finger. Heute werd ich's mal versuchen...

    AntwortenLöschen
  4. Von einem Schrägbandformer hatte ich noch nicht gehört, aber ich bin ja auch keine Näherin.
    LG Elke

    AntwortenLöschen